Rohstoffe

PA

Polyamid

Polyamid hat seinen Siegeszug als Rohstoff für Garne seit dem Ende 1940er-Jahren von den USA aus begonnen – und zwar mit der Herstellung von Nylonstrümpfen. Polyamide sind Fasern, die aus in Kohlenstoffketten alternierend eingebauten Amidgruppen, bestehen. Das Material ist elastisch, formbeständig und reißfest. Die Fasern trocknen schnell und sind sehr leicht. Polyamidgarne werden heute vor allem in der Herstellung von Feinstrumpfhosen und -strümpfen, Miederwaren, Badebekleidung aber auch für Sportbekleidung eingesetzt. Neben ihrem Einsatz im textilen Bereich wird die Faser auch im technischen Bereich eingesetzt.

Kontaktieren Sie uns:

1
Standort
2
Ihr Kontakt
3
Nachricht
Mit welchem Standort möchten Sie Kontakt aufnehmen? *
Name *
Firma *
Strasse + Anschrift *
PLZ + Ort *
Telefon *
Email *
Betreff *
Ihre Nachricht *

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Techtextil in Frankfurt:

Halle 12.1, Stand D10
23. April—26. April 2024